Allgemeine Infos

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Das Bundeswirtschaftsministerium hat unter der Rufnummer 030 18615-1515 eine Hotline eingerichtet, unter der Experten von Mo-Fr zwischen 9 und 17 Uhr die Coronavirus-Fragen von Unternehmern beantworten, etwa zu Tourismus, Messen, Finanzierung oder Haftung.

Beim Robert-Koch-Institut gibt es eine Liste von Fragen und Antworten sowie aktuelle Informationen zum neuartigen Coronavirus.

Auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hält auf ihrer Website Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Virus bereit.

Weitere aktuelle Informationen gibt es auf der Seite des Gesundheitsministeriums Niedersachsen sowie auf der Internetseite des Landkreises Peine

Regelungen für Stadt und Landkreis Peine

Stadt und Landkreis Peine haben wegen des Coronavirus gleiche Regelungen und Verbote erlassen, die zunächst bis zum 19. April gelten.
Wichtigste Punkte: Auch der Einzelhandel muss die Geschäfte schließen, alle Ansammlungen im Freien mit mehr als zwei Personen sind ebenso untersagt wie private Veranstaltungen oder die Nutzung aller Spielplätze. Wer schließen muss, welche Teil-Öffnungszeiten gelten und welche Bestimmungen darüber hinaus einzuhalten sind, entnehmen Sie bitte der Verordnung zu Öffnungen und Schließungen.

Was Unternehmen in punkto Gesundheit jetzt tun können

Mit Einhaltung der Hygieneregeln, die auch zum Schutz vor luftübertragbaren Infektionskrankheiten wie z.B. Influenza gelten, verringert sich die Ansteckungsgefahr bzw. die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung erheblich: 

  • Händeschütteln vermeiden 
  • Regelmäßiges und gründliches Hände waschen 
  • Hände aus dem Gesicht fernhalten 
  • Husten und Niesen in ein Taschentuch oder in die Armbeuge 
  • Im Krankheitsfall Abstand halten 
  • Geschlossene Räume regelmäßig lüften

Die jeweils für Ihren Betrieb zuständige Berufsgenossenschaft bietet Aushänge für Hygieneinfos an. Eine Liste von Berufsgenossenschaften finden Sie auf der Seite der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGVU).

Eine weitere Möglichkeit ist, je nach den betrieblichen Möglichkeiten das Arbeiten im Home Office zu ermöglichen. Anstelle von Dienstreisen können womöglich auch Videokonferenzen oder Telefonkonferenzen durchgeführt werden.

Ausbreitung des Coronavirus

Das Auswärtige Amt rät seit dem 17. März 2020 von touristischen und nicht zwingend notwendigen Reisen ins Ausland ab. Deutschlands Außenministerium bietet aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus.

Die Johns Hopkins University, Baltimore, pflegt eine ständig aktualisierte Übersicht zur Ausbreitung des Coronavirus weltweit.

Bürgertelefon

Das Bürgertelefon des Landkreises Peine ist von Mo-Fr von 10-15 Uhr unter der Rufnummer  0 51 71/ 401-7777 erreichbar.

Wirtschafts- und Tourismusförderung Landkreis Peine GmbH (wito gmbh) | Ilseder Hütte 10 | 31241 Ilsede | Tel.: 0 51 72 / 94 92 600 | Fax: 0 51 72 / 9492 601

Design und Technik mit TYPO3 von BEL NET