Darlehen

KFW-Schnellkredit 2020

Ab sofort können alle Unternehmen unabhängig der Unternehmensgröße eine KfW-Schnell-Kredit beantragen. Abhängig von der Unternehmensgröße gelten folgende Kredithöchstbeträge:

  • bis einschließlich 10 Beschäftigte: maximal 300.000 Euro
  • mehr als 10 bis einschließlich 50 Beschäftigte: maximal 500.000 Euro
  • mehr als 50 Beschäftigte: maximal 800.000 Euro.

Die Antragstellung erfolgt über Ihre Hausbank (ohne Risikoprüfung). Die Antragstellung ist bis zum 31.12.2020 möglich.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Für Anschaffungen und laufende Kosten
  • Kredit mit 3,00 %  Sollzins p.a.
  • Kleinere und große Kreditbeträge – bis zu 800.000 Euro
  • Bis zu 10 Jahre Zeit für die Rückzahlung, 2 Jahre keine Tilgung
  • Die KfW übernimmt 100 % des Bankenrisikos

Näheres erfahren Sie direkt bei der >> KfW.

Niedersachsen-Schnellkredit

Der Niedersachsen-Schnellkredit löst den Niedersachsen-Liquiditätskredit zum 30.09.2020 ab. Freiberuflich Tätige sowie gewerbliche Kleinstunternehmen (unter 11 Beschäftige) mit Betriebsstätte in Niedersachsen können einen Antrag auf den Niedersachsen-Schnellkredit stellen.
Gefördert wird der gesamte kurzfristige Liquiditätsbedarf, z.B. laufende Betriebskosten, Löhne und Gehälter, planmäßiger Kapitaldienst sowie Investitionen.
Der Umfang der Finanzierung kann 10.000 bis 200.000 Euro betragen (max. 50% des Jahresumsatzes 2019). Die Antragstellung erfolgt über die jeweilige Hausbank.
Die genannten Zuschussprogramme können ergänzend beantragt werden.
>> NBank: Niedersachsen-Schnellkredit

Niedersachsen-Schnellkredit für gemeinnützige Organisationen

Antragsberechtigt sind Organisation, die einem plötzlichen Liquiditätsengpass oder gänzlichen Nichtverfügbarkeit von Liquidität im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gegenüberstehen.
Gefördert werden Betriebsmittel sowie alle kurzfristig anstehenden Investitionen in die soziale Infrastruktur, Gehälter, Löhne sowie Honorare für freie Mitarbeiter.
Umfang der Förderung sind mindestens 10.000 Euro bis maximal 800.000 Euro. Das Darlehen wird mit 1,5 % p.a. fest für die gesamte Laufzeit verzinst.
>> Informationen von der NBank

Wirtschafts- und Tourismusförderung Landkreis Peine GmbH (wito gmbh) | Ilseder Hütte 10 | 31241 Ilsede | Tel.: 0 51 72 / 94 92 600 | Fax: 0 51 72 / 9492 601

Design und Technik mit TYPO3 von BEL NET