Fördermittel

Fördermittelberatung

Deutschland, das Land der Fördermittel – weit über 1.000 Programme existieren. Von der Gründung bis zur Krise, von der ersten Produktidee bis zur internationalen Markteinführung, vom kurzen Beratungsgespräch bis zum millionenschweren Vorhaben: Förderanlässe gibt es viele. Hier den Durchblick zu behalten, fällt selbst Experten schwer. Daher gilt: Fragen - und zwar bevor das Vorhaben beginnt.

Wir lotsen Sie durch den Förderdschungel und entwickeln gemeinsam mit Ihnen und unseren Kooperationspartnern das optimale Förderszenario für Ihr Vorhaben. Weiterhin unterstützen wir Sie bei der Antragstellung und begleiten Sie auch während der Projektabwicklung sowie bei der Abrechnung der Fördergelder bzw. der Nachweisführung.

Förderprogramm: „MikroSTARTer“ für Startups

Gründer und junge Unternehmen aufgepasst: Die Niedersächsische Investitions- und Förderbank (NBank) bietet ein neues Förderprogramm „MikroSTARTer Niedersachsen“ an. Damit kann das Land Niedersachsen Direktkredite bis 25.000 Euro vergeben. Die fachkundige Beratung übernehmen unsere Berater der wito gmbh.

Die Frage nach der passenden Finanzierung und einer geeigneten Starthilfe begleitet viele Startups; durch das Raster der klassischen Kreditvergabe fallen einige Branchen. Für das „MikroSTARTer-Darlehen“ sind die Vorlage eines Unternehmenskonzeptes sowie der Nachweis der fach- und kaufmännischen Qualifikationen notwendig. Neben Existenzgründern sind auch Unternehmen, die sich in den ersten fünf Jahren nach Geschäftsaufnahme befinden, antragsberechtigt. Das Kreditprogramm zielt einzig auf die Tragfähigkeit des Konzeptes und die Bonität des Antragstellers ab. Kreditsicherheiten sind daher nicht relevant. „Mit dem „MikroSTARTer-Darlehen“ können sämtliche Kosten wie Ausgaben im Zusammenhang mit Gründung, Erweiterung oder Wachstum des Unternehmens, finanziert werden – dazu zählen auch Aus-, Weiterbildungs- oder Personalkosten“, sagt Matthias Adamski, Gründungsberater bei der wito gmbh.

Um das Darlehen in Anspruch nehmen zu können, kann über die wito gmbh der Antrag bei der NBank gestellt werden. Vor dem Antrag sind eine Erstberatung zum Investitionsvorhaben sowie eine befürwortende Stellungnahme der Wirtschaftsförderung ausschlaggebend.

Informationen zu diesem oder ergänzenden Programmen für Gründer und junge Unternehmen erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch.

>> Für individuelle Terminabsprachen melden Sie sich bitte bei Herrn Adamski, Tel. 05172 - 9492 623

Förderprogramm: Futur hoch 3

Futur³ ist ein neues Förderprogramm für Unternehmen mit Firmensitz im Landkreis Peine.
Die Unternehmen können kostenlos eine Erstberatung bzw. Erstanalyse von den Fachkräften der wito- bzw. wito consulting gmbh (wito-Gesellschaften) zu allen sie betreffenden Themenstellungen beraten werden. Die Intensität, Art und Tiefe der Beratung gestaltet sich in Abhängigkeit zur Fragestellung höchst individuell.

Richtlinien kurz und knapp:

  • Firmensitz im Landkreis Peine
  • Sie sind Selbstständig oder haben ein Handwerksbetrieb, produzierenden Betrieb oder sind Dienstleister gleich welcher Branche
  • Kostenlose Erstanalyse / Erstberatung im Umfang von max. 1,5 Tagen
  • Start: April 2014 bis Dezember 2016

Lesen Sie mehr

Ihr Berater

Matthias Adamski

Dipl.-Kaufmann

Tel.: 0 51 72 / 9 49 26 23
m.adamski(at)wito-gmbh.de

Wirtschafts- und Tourismusförderung Landkreis Peine GmbH (wito gmbh) | Ilseder Hütte 10 | 31241 Ilsede | Tel.: 0 51 72 / 94 92 600 | Fax: 0 51 72 / 9492 601

Design und Technik mit TYPO3 von BEL NET