Gastgeberveranstaltung im Hotel Schönau zum Thema „Wandel im Buchungsverhalten der Gäste“

Gastgeberveranstaltung im Hotel Schönau zum Thema „Wandel im Buchungsverhalten der Gäste“

Wichtige Neuerungen für Kooperationspartner im Tourismusbereich der Zimmervermittlung der wito gmbh: Interneteintrag wird kostenfrei

Am vergangenen Donnerstag, den 15. November trafen sich die von der wito gmbh vermittelten Übernachtungsanbieter des Peiner Lands im Hotel Schönau zum Thema „Was möchte der Gast von heute?“.

Birgit Anskat vom Tourismusteam der wito und Ansprechpartnerin für Hotels, Pensionen und Privatvermieter im Peiner Land ging auf das geänderte Nutzer- und Buchungsverhalten der Übernachtungsgäste in Zeiten von Samtphones und Tablets ein: „Wir werden uns dem digitalen Wandel anpassen und daher die Vermittlung von Hotels, Pensionen und Privatvermietern im kommenden Jahr nicht mehr in der gewohnten Form weiterführen“, verrät Anskat.

Eine bedeutende Rolle bei der Veränderung im Buchungsverhalten der Übernachtungsgäste spielen die großen Buchungsportale mit hohem Traffic, wie beispielsweise booking.com oder airbnb, auf denen die Unterkünfte direkt buchbar sind.

Torben Hacke, Inhaber des Hotels Schönau, gab den Gästen hierzu einen interessanten Einblick in seine Erfahrungen: „Auch kleinere Betriebe mit wenig Marketingbudget erhalten auf den großen Plattformen die Möglichkeit, sich neben den großen Hotelketten auf Augenhöhe zu positionieren.“ Der Kunde erwarte, dass man sofort und permanent buchbar ist. Zu den Veränderungen, auf denen sich die Anbieter einstellen sollten, wie auch die Aktualität der eigenen Seite, sagte er: „Der Weg ist nie zu Ende. Man muss ihn immer weitergehen“.

Im Anschluss präsentierte Anskat die für die Vermieter bedeutenden Änderungen:

· Modernisierter Auftritt: ab sofort neue Übersicht mit Karte direkt bei der Unterkunftssuche, Einstellung von 360-Grad-Bildern und Videos möglich

· Link zu booking.com auf www.tourismus-peine.de für buchbare Angebote im Peiner Land

· Vermieter können Interneteintrag künftig komplett selbst bearbeiten und verwalten

· Ab 2020 kostenfreie Präsentation auf www.tourismus-peine.de, das bedeutet keinen Jahresbeitrag sowie keine Provision

· Weiterhin jährlich eine Gastgeberveranstaltung der wito 

„Unser Ziel ist es, die Gäste ins Peiner Land zu holen. Daher müssen wir auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen und auch die neuen Portale berücksichtigen“, begründet Birgit Anskat die Entscheidung für die Änderungen.

Im neuen Jahr wird es zudem eine Neuauflage des Gastgeberverzeichnisses NachtFalters geben. Die Kosten werden zukünftig aus Anzeigen interessierter Übernachtungsanbieter bestritten, unabhängig von deren Interneteintrag.

Michael Kiewitz von der Agentur Kiewitz D&H Webdesign berichtete zuletzt, wie wichtig es ist, mit dem Übernachtungsangebot online auf dem aktuellsten technischen Stand zu sein: egal ob mit der eigenen Internetseite oder auf einem Übernachtungsportal. Er gab den Vermietern zudem Tipps, wie deren Website schneller gefunden wird und auch auf dem Smartphone gut lesbar ist.

Wer Interesse hat, ebenfalls die neuen Vorteile und Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen und gerne sein Übernachtungsangebot im Peiner Land über die wito gmbh vermitteln zu lassen, kann sich gerne an Birgit Anskat wenden unter Tel. 05172-94 92 612, b.anskat@remove-this.wito-gmbh.de.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für Öffentlichkeitsarbeit:

Madlen Richter

Tel.: 05172-9492614
Mail: m.richter@remove-this.wito-gmbh.de

 

 

WIR für Die Region!

Wirtschafts- und Tourismusförderung Landkreis Peine GmbH (wito gmbh) | Ilseder Hütte 10 | 31241 Ilsede | Tel.: 0 51 72 / 94 92 600 | Fax: 0 51 72 / 9492 601

Design und Technik mit TYPO3 von BEL NET