Landkreis Peine als Hotspot für Logistik

Landkreis Peine als Hotspot für Logistik

Der Landkreis Peine hat sich zu einem Hotspot für Logistiker entwickelt. Es ist die direkte Anbindung an die A2, mithin die wichtigste West-Ost-Verbindung Deutschlands, die den Westen der Region so attraktiv macht. Doch Peine profitiert auch von der Lage am Containerhafen Braunschweig, vom Anschluss an das Schienennetz und kurzen Wegen zum Flughafen Hannover. Von hier aus gehen Blusen und Jeans, Aspirin, Zahnseide und noch viel mehr Güter auf die Weiterreise.

75 Unternehmen, die dem Bereich Spedition und Logistikunternehmen zuzuordnen sind, haben ihren Firmensitz oder eine Niederlassung im Landkreis. Besonders beliebt ist die Stadt Peine selbst, aber auch in Ilsede, Vechelde und Hohenhameln lässt man sich als Transportunternehmen gerne nieder.

Die Transport- und Logistikbranche sichert bestehende und schafft neue Arbeitsplätze in und um die Eulenstadt. Alleine in der Stadt Peine entstehen durch die Ansiedlung von Action.de demnächst rund 800 Arbeitsplätze in der Branche.

>> Zukunftsbranche Logistik: aus der Welt nach Peine, von Peine aus in die Welt

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für Öffentlichkeitsarbeit:

Madlen Richter

Tel.: 05172-9492614
Mail: m.richter@remove-this.wito-gmbh.de

 

 

WIR für Die Region!

Wirtschafts- und Tourismusförderung Landkreis Peine GmbH (wito gmbh) | Ilseder Hütte 10 | 31241 Ilsede | Tel.: 0 51 72 / 94 92 600 | Fax: 0 51 72 / 9492 601

Design und Technik mit TYPO3 von BEL NET