„So schmeckt das Peiner Land“

„So schmeckt das Peiner Land“

Die Corona-Krise stellt auch die Tourismus- und Freizeitbetriebe im Peiner Land vor eine noch nie dagewesene Herausforderung. Die wito gmbh unterstützt daher die lokale Gastronomie und Übernachtungsbranche in dieser existenzbedrohenden Zeit mit der Marketingkampagne „Gastlichkeit ganz nah“ und hat nun hierfür einen regionalen Film produziert.

Das Kochvideo mit dem Titel „So schmeckt das Peiner Land“ soll das Bewusstsein für lokale Produkte und Anbieter im Peiner Land wecken und stärken.

Die Storry: Nina Kaiser ist unterwegs, um lokal einzukaufen und anschließend zu sehen, wie die Gastronomen im Peiner Land daraus besondere Gerichte zaubern. Als Beispiel wird hier die Reise eines Apfels vom Acker des Hofladens Peyers Deele bis auf den Teller begleitet. Zwei Köche aus der Region, Melorie Roffka vom Gasthof Radtke in Oberg und Sven Eggelsmann von der Gaststätte Geldmacher in Vechelde, sind zu Gast im Hotel und Restaurant Schönau in Peine und bereiten dort zwei Gerichte mit frischen Zutaten aus Peihne zu. Die beiden Kochprofis verraten kleine Tricks und sprechen von den Herausforderungen der Gastronomie in der Corona-Krise und über das Kochen mit besonderen regionalen Zutaten.

Begleitend zum Kochen findet ein Interview mit zwei Experten aus dem Peiner Land statt, die sich mit frischen Zutaten auskennen und die gekochten Gerichte zum Schluss bewerten: Manuela Schneider von den Kreislandfrauen Peine und Axel Rühmann, Vizepräsident der DEHOGA des Landesverbandes in Niedersachsen, Küchenmeister, Fachlehrer und Hotelbetriebswirt. Sie sprechen unter anderem über die hohe Bedeutung, dass sich die Menschen damit beschäftigen, dass die Zutaten frisch vom Feld kommen. Zudem gehen sie darauf ein, welche Unterstützung die Gastronomie im Peiner Land derzeit benötigt und welchen Vorteil sie jedoch auch hat.

Die Kernbotschaft des Videos ist, dass das breite Angebot der Gastronomie und lokalen Angebote wichtig für die Lebensqualität vor Ort ist. Die Bürger werden aufgerufen, jetzt unsere Restaurants und Hofläden vor Ort zu nutzen. Denn diese haben wir vor der Tür und müssen dafür nicht weit fahren. Zudem schmeckt es aufgrund der kurzen Lieferwege besser und hilft den Anbietern aus der Krise. Auch mit der Gastronomie- sowie Abhol- und Lieferservicekarte sollen die lokalen Anbieter unterstützt werden. Denn Zusammenhalt ist heute wichtiger denn je. Guter Geschmack ist im Peiner Land ganz nah. Für die Gastronomie gilt hier: „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“.

Das Kochvideo ist auf dem wito-YouTube-Kanal zu sehen unter https://youtu.be/drVgbHpnJa4

Weitere Informationen zur Kampagne und die Rezepte zu den gekochten Gerichten gibt es unter www.tourismus-peine.de/kampagne-fuer-gastronomie.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für Öffentlichkeitsarbeit:

Madlen Richter

Tel.: 05172-9492614
Mail: m.richter@remove-this.wito-gmbh.de

wito-Talk „nachgefragt“

Alltags- und Erfolgsgeschichten in der Coronakrise  >> wito youtube Kanal

Willkommen im Landkreis Peine

Flash ist Pflicht!

Wirtschafts- und Tourismusförderung Landkreis Peine GmbH (wito gmbh) | Ilseder Hütte 10 | 31241 Ilsede | Tel.: 0 51 72 / 94 92 600 | Fax: 0 51 72 / 9492 601

Design und Technik mit TYPO3 von BEL NET