Heinola

Heinola (Finnland)

Die südfinnische Stadt Heinola liegt 30 Kilometer nordöstlich von Lahti und ist 138 km von Helsinki entfernt.

Heinola bietet all die Qualitäten, die man landläufig mit einer finnischen Stadt verbindet. Kleinflächig, naturnah, leicht von der Hauptstadt Helsinki aus mit Bahn, Bus oder dem Pkw erreichbar. Sie bildet eine in sich gegliederte Kommune auf der Grundlage eines von über 200 Jahren fast quadratisch angelegten Zentrums. Auf einer Fläche von ca. 50 km², zu 1/3 aus Wasser bestehend, leben rund 20.000 Einwohner. Die Stadt ist idyllisch am Ufer des Kymiflusses gelegen und war bis zum 2. Weltkrieg Kurort.

Heinola ist auch reich an Kulturdenkmälern. Erwähnt seien hier nur das Stadtmuseum, die Kirche und das Haus des Bezirkspolizeimeisters Aschan. Es gäbe noch viele weitere Sehenswürdigkeiten aufzuzählen aber vielleicht dient dies als Anregung, selbst einen Besuch in Heinola zu planen.

Seit Bestehen der inzwischen mehr als 20jährigen Partnerschaft haben bereits zahlreiche Schülergruppen sowie Jugendliche aus sportlichen und kirchlichen Bereichen die Stadt Heinola besucht. Den vom Kreistag bei Eingehung der Partnerschaft definierten Zielen, gegenseitige Kenntnis des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens zu erlangen und damit zum besseren gegenseitigen Verständnis beizutragen, sind die Bürger von Heinola und dem Landkreis Peine einen großen Schritt näher gekommen. Zur Zeit bestehen aktuelle Bestrebungen zum Aufbau einer Partnerschaft zwischen der IGS Peine-Vöhrum und der Kreismusikschule Peine mit entsprechenden Kooperationspartnern in Heinola.

Neues von der Partnerschaft mit Finnland

Schüleraustausch zwischen Gymnasiasten aus Heinola und Peine   

20.06.2016 -

Die langjährige Partnerschaft zwischen dem Landkreis Peine und der finnischen Stadt Heinola bekommt frischen Wind. Eine gelungene Premiere zwischen dem Ratsgymnasium und dem Heinolan Lukio Gymnasium mit 14 Schülern.

Jugendliche aus Finola sind zu Gast am Ratsgymnasium   

17.03.2016 -

Den 15 Schülerinnen ud Schülern gefällt die kleine "Eulenstadt", der Alltag am Gymnasium sowie in den Privatfamilien. Mit diesem Austauschprogramm soll die langjährige Kooperation ausgebaut werden.

Peiner Musikschüler in Heinola   

30.01.2016 -

4 Tage sind Musiker für einen gemeinsamen Auftritt mit einer finnischen Brass-Band nach Heinola um gemeinsam zu musizieren

Heinola Verein am 6. Dezember auf dem Peiner Weihnachtsmarkt   

04.12.2015 -

Die Partnerschaft mit der finnischen Stadt Heinola möchte zukünftig Bildung, Kunst und Kultur vermitteln. Geplant ist ein Schüleraustausch mit dem Ratsgymnasium und der Kreismusikschule. Auf dem Peiner Weihnachtsmarkt wurden am...

Finnland zu Besuch zum Europaschützenfest und zum 25-jährigen...   

14.08.2015 -

Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Partnerschaft mit der finnischen Stadt Heinola empfängt der Landkreis Peine eine 7-köpfige hochrangige Delegation zum Europaschützenfest Ende August.

Deutsche und finnische Lehrkräfte bereiten Kooperation vor   

09.02.2015 -

Der Landkreis Peine hat seit 1989 eine offizielle Partnerschaft mit der finnischen Stadt Heinola. Diese soll nach und nach durch die neue Koordinatorion Melitta Arz mit spannenden Projekten gefüllt werden.

Vertreter des Landkreises zu Gast zur 175-Jahr-Feier der Stadt Heinola   

06.09.2014 -

Auf dem Reiseprogramm der Peiner Delegation standen neben der Teilnahme am offiziellen Festakt auch ein Willkommenstreffen mit anderen Partnerstädten, ein Besuch des Krankenhauses und eines Sportzentrums. >> Presseartikel...

Wirtschafts- und Tourismusförderung Landkreis Peine GmbH (wito gmbh) | Ilseder Hütte 10 | 31241 Ilsede | Tel.: 0 51 72 / 94 92 600 | Fax: 0 51 72 / 9492 601

Design und Technik mit TYPO3 von BEL NET