Erste Konferenz zu Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

Rund 80 Teilnehmer*innen sind der Einladung der Regionalen EnergieAgentur e.V. (REA), der Braunschweig Zukunft Gmbh, der Klimaschutzagentur des Landkreises Peine und der wito gmbh zur ersten öffentlichen Konferenz des Unternehmensnetzwerks Energieeffizienz und Nachhaltigkeit (UEN) am 3. Juni in die Gebläsehalle gefolgt. Vor Ort waren dabei Unternehmen aus der Region, die auf dem Weg zur Klimaneutralität Unterstützung und Austausch suchen. Das UEN wurde Anfang 2024 gemeinsam mit den Ausrichtern der Konferenz gegründet und zählt aktuell 15 Mitgliedsunternehmen.

„Atlas Titan ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk, weil wir voneinander lernen wollen. Wir wollen gemeinsam mit anderen Unternehmen Klimaneutralität schaffen und für eine grüne Zukunft stehen.‘‘ erläutert Hendrik Vollmer, Gesellschafter der Atlas Titan GmbH, den Grund für seine Mitgliedschaft im UEN.

Während der Veranstaltung gab die oeding print GmbH gab Einblicke in ihren bereits vor vielen Jahren eingeschlagenen Weg zu einem der nachhaltigsten Druckdienstleister in Europa. In zwei Workshop-Runden erhielten die Teilnehmer*innen anschließend wertvolle Impulse zu den Themen Kreislaufwirtschaft, Photovoltaik-Anlagen im Unternehmen sowie nachhaltigen Innovationen. Nach dem offiziellen Programm blieb noch genügend Zeit für das Netzwerken und angeregten Gespräche zwischen den Unternehmen.

Wenn Sie Interesse haben und mit Ihrem Unternehmen, die dem Netzwerk beitreten wollen, finden weitere Informationen unter: https://wito-gmbh.de/energieeffizienznetzwerk/

Es geht ums Klima – Unternehmensabend am 7. September

Die Klimaschutzagentur des Landkreises Peine veranstaltet in der ersten September-Woche erneut den kreisweiten Umwelttag „Es geht ums Klima“.

Wir starten am Donnerstag, 7. September ab 16 Uhr im FTZ Peine mit einem Unternehmensabend. Es wird spannende und praxisnahe Vorträge zu den Themen Energieeffizienz, E-Mobilität und Ladeinfrastruktur im Unternehmen geben. In gemeinsamen Schwerpunktsessions werden dann Ihre konkreten Fragen beantwortet und praxisnahe Tipps gegeben sowie regionale Projekte und Kontaktmöglichkeiten vorgestellt.

Programm 7. September 2023

15:30 Uhr Einlass Check-In und Get Togehter

16:00 Uhr Begrüßung durch den Landkreis Peine I Andrea Keßler (Moderation), Leiterin Regionale EnergieAgentur e.V
16:10 Uhr Energieeffizienzmaßnahmen im Unternehmen – beste Beispiele aus der Praxis I Carsten Raabe (RPB Ingenieure Vechelde)
16:25 Uhr Fördermöglichkeiten für nachhaltiges Wirtschaften I Mara Papenburg (NBank)
16:40 Uhr Erste Hilfe für Unternehmen – Transformationsberatungen für KMU und Energieeffizienznetzwerk im Landkreis Peine I Andrea Keßler (Regionale EnergieAgentur e.V.)

17:00 Uhr Unterstützungsleistungen der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur (vor Ort) beim Aufbau der Ladeinfrastruktur I Conrad Hammer (Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur)
17:20 Uhr Installation von Ladepunkten in Unternehmen – ein Praxisbericht I Jana Hessenmüller (Draeger Leitungsbau GmbH)
17:35 Uhr 2nd Life oder Recycling? Was passiert mit Batterien aus Elektrofahrzeugen? I Carina Heidermann (LB.systems GmbH)
17:50 Uhr Vertiefung der Themen mit den Referent*innen in 2 Gruppen (1: Energieeffizienz, 2: E-Mobilität) mit anschließender Zusammenfassung

18:20 Uhr Ausklang der Veranstaltung bei Getränken und Fingerfood

Ort: Konferenz- und Schulungszentrum des Landkreises Peine, Werner-Nordmeyer-Straße 13, in Peine. Alle Vorträge sind im Großen Sitzungssaal (Raum 8002).
Anmeldung unter: https://eveeno.com/umwelttag2023

 

Save the date: Es geht ums Klima – Energieeffizienz und E-Mobilität für Unternehmen

Die Klimaschutzagentur des Landkreises Peine veranstaltet am Donnerstag, 7.9. und Freitag, 8.9.2023 erneut den Umwelttag „Es geht ums Klima“ im Landkreis.

Beim Unternehmerabend am Donnerstag, 7.9. ab 16 Uhr der Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine mbH und der Regionale EnergieAgentur e.V. (REA) wird es in diesem Jahr tolle und praxisnahe Vorträge zu den Themen Energieeffizienz, E-Mobilität und Ladeinfrastruktur im Unternehmen geben. In gemeinsamen Schwerpunktsessions werden dann konkrete Fragen von Unternehmen beantwortet und praxisnahe Tipps gegeben sowie regionale Projekte und Anlaufstellen vorgestellt.

VORLÄUFIGES Programm Klimaschutztag 7. September 2023

15:30 – 16:00 Uhr           Ankommen und Check-In

16:00 – 16:10 Uhr           Begrüßung mit Ruth Schaarschmidt (Leiterin Klimaschutzagentur LK Peine), Meike Henkel (wito gmbh), Andrea Keßler (Leiterin Regionale EnergieAgentur e.V.)

16:10 – 16:25 Uhr           Energieeffizienzmaßnahmen im Unternehmen – beste Beispiele aus der Praxis Carsten Raabe (RPB Ingenieure Vechelde)

16:25 – 16:40 Uhr           Fördermöglichkeiten für nachhaltiges Wirtschaften Mara Papenburg (NBank)

16:40 – 16:50 Uhr           Erste Hilfe für Unternehmen – Transformationsberatungen für KMU und Energieeffizienznetzwerk LK Peine Andrea Keßler (Regionale EnergieAgentur e.V.)

16:50 – 17:00 Uhr           Kurze Pause zum „Durchatmen“

17:00 – 17:20 Uhr           Unterstützungsleistungen der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur (vor Ort) beim Aufbau der Ladeinfrastruktur Conrad Hammer (Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur)

17:20 – 17:35 Uhr           Praxisbericht Herausforderungen für Unternehmen bei der Installation von Ladepunkten im Betrieb Jana Hessenmüller (Draeger Leitungsbau GmbH)

17:35 – 17:50 Uhr           2nd Life oder Recycling? Was passiert mit Batterien aus Elektrofahrzeugen? Carina Heidermann (LB.systems GmbH)

17:50 bis 18:15 Uhr        Vertiefung der Themen mit den Referent*innen in 2 Gruppen (1: Energieeffizienz, 2: E-Mobilität), mit anschließender Zusammenfassung

Ab 18:20 Uhr                    Ausklang der Veranstaltung bei Getränken und Fingerfood

Save the date! Wir freuen uns bereits jetzt über Anmeldungen unter: https://eveeno.com/umwelttag2023