Aktion „Night of Light“ am 22. Juni

Aktion „Night of Light“ am 22. Juni

Ein flammender Appell an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft Die Aktion „Night of Light“ vereint Marktteilnehmer aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft, um in einer konzertierten Aktion ein imposantes Zeichen für eine vom Aussterben bedrohten Branche zu setzen und zu einem Dialog mit der Politik aufzurufen, wie Lösungen und Wege aus der dramatischen Lage entwickelt werden können.

Innerhalb kürzester Zeit haben die behördlichen Auflagen im Zuge der Corona-Krise die gesamte Veranstaltungswirtschaft an den Abgrund gedrängt. Einem riesigen Wirtschaftszweig ist praktisch über Nacht die Arbeitsgrundlage entzogen worden, eine Pleitewelle enormen Ausmaßes droht: mit gravierenden Folgen für den Arbeitsmarkt und die kulturelle Vielfalt als tragende Säule unserer Gesellschaft.

In der Nacht vom 22.06.2020 auf den 23.06.2020 werden die Teilnehmer bundesweit in mehr als 200 Städten Eventlocations, Spielstätten, Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht illuminieren: viele leuchtende Mahnmale, die sich zu einem gewaltigen Licht-Monument arrangieren.

Das Team der Gebläsehalle unterstützt mit regionalen Partnerunternehmen aus der Veranstaltungstechnik und Gastronomie diese einmalige Aktion, um gemeinsam einen flammenden Appell an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft zu richten. Auf dem Gelände der ehemaligen Ilseder Hütte werden der Kugelwasserturm und die Gebläsehalle illuminiert.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für Öffentlichkeitsarbeit:

Madlen Richter

Tel.: 05172-9492614
Mail: m.richter@remove-this.wito-gmbh.de

wito-Talk „nachgefragt“

Alltags- und Erfolgsgeschichten in der Coronakrise  >> wito youtube Kanal

Willkommen im Landkreis Peine

Flash ist Pflicht!

Wirtschafts- und Tourismusförderung Landkreis Peine GmbH (wito gmbh) | Ilseder Hütte 10 | 31241 Ilsede | Tel.: 0 51 72 / 94 92 600 | Fax: 0 51 72 / 9492 601

Design und Technik mit TYPO3 von BEL NET